UND MORGEN WAR KRIEG

  • Film DVD
  • russisch + französisch
    84 Min.
    englische Untertitel
    620044 RUnicht mehr im Handel
  • Film DVD
  • deutsch
    84 Min.
    620043 DEnicht mehr im Handel

    Originaltitel: Zavtra byla voyna
    Regie: Juri Kara
    Musik:  
    Darsteller: Sergej Nikonenko, Vera Alentowa, Wladimir Samanski, Nina Ruslanowa, Irina Tscheritschenk
    Sowjetunion 1987

    UND MORGEN WAR KRIEG - Zavtra byla voyna

    Die Schule in einer russischen Provinzstadt bekommt 1940 einen neuen Direktor. Er wird rasch beliebt unter den Schülern, die er so gern zum munteren Gesang revolutionärer Lieder vereint. Argwöhnisch beobachtet die Klassenlehrerin der 9b, Valentina Andronowa, die Tatsache, daß er in den Mädchenwaschräumen Spiegel anbringen läßt, eine ideologische Fehlentscheidung. Darum schwärzt sie den Direktor an. Die Schüler der 9b sind mit Losungen aufgewachsen. Nicht nur Iskra, die Komsomolsekretärin, weiß, daß im selbstlosen Einsatz für die Gesellschaft, in der begeisterten Hingabe an den Fortschritt der Sinn des Lebens liegt. Doch: "Wo bleibt der Mensch?" Diese Frage wird Iskra ihrer Mutter, die nicht nur mit ihrer Uniformkleidung am Stil der Revolutionszeit festhält, erst später, in einem hitzigen Disput stellen. Auf einer Geburtstagsparty hören die jungen Leute zum ersten Mal Verse von Jessenin, eine andere Poesie als die der Losungen. Nur, dieser Poet gilt als ”Kulakendichter”. Vika ist es, die diese Verse rezitiert. Wenig später wird ihr Vater, ein angesehener Flugzeugkonstrukteur, verhaftet. Dem Mädchen droht der Ausschluß aus dem Komsomol. In ihrer Verzweiflung nimmt sie sich das Leben. An ihrem Grab veranstaltet die 9b eine Gedenkfeier; der Direktor hält eine Rede, obwohl er damit seine Stellung riskiert. Damit gibt er den Schülern ein Beispiel, das vielleicht bestimmend wird für ihr Leben. Wenig später ist Krieg... (Covertext)



    620044 RU
    Tonspur: Russisch / Französisch
    Untertitel: E, RUS
    Länge: 84 Min.
    Bild: 4:3 Vollbild 1:1.33
    Extras:  


    620043 DE
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: keine
    Länge: 84 Min.
    Bild: 4:3 Vollbild 1:1.33
    Extras: Dokumentation
    - minus - Es fehlt der russische Originalton


    ©   2005 / 2009 by TAMINGO Media Publishing