DER PATRIOT

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    158 Min.
    625709 DEnicht mehr im Handel
  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    168 Min. / Extended Version
    625705 DEnicht mehr im Handel
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    175 Min. / Extended Version
    725705 DEnicht mehr im Handel

    Originaltitel: The Patriot
    Regie: Roland Emmerich
    Musik: John Williams
    Darsteller: Mel Gibson, Joely Richardson, Tcheky Karyo, Chris Cooper, Rene Auberjonois, Tom Wilkinson, Jason Isaacs, Donal Logue, Heath Ledger, Lisa Brenner, Gregory Smith, Trevor Morgan, Logan Lerman, Bryan Chafin, Kika Boorem, Skye McCole Bartusiak
    USA 2000

    DER PATRIOT

    South Carolina im Jahre 1776. Benjamin Martin war früher im Krieg, doch dort hat er anscheinend Schreckliches erlebt, so daß er sich aus dem neuen Krieg gegen die Engländer heraushält und sich nur um seine Familie kümmert. Seine Frau hat ihn schon vor Jahren mit den Kindern sitzen gelassen. Die Schlachten allerdings kommen immer näher und finden bald sogar direkt vor seinem Haus statt. Das Ganze geht so weit, daß sein Haus niedergebrannt wird und einer seiner Söhne erschossen wird. Fortan kann Benjamin Martin nicht mehr anders, und zusammen mit seinem Sohn gründet er eine Miliz, die durch seine List und Tücke erfolgreich gegen die Engländer kämpft...

    Ich bin mir gar nicht so sicher, wie ich diesen Film beurteilen soll. Auf der einen Seite ist es natürlich nette Unterhaltung, ein Roland Emmerich eben, und die Zeit vergeht wie im Flug, doch auf der anderen Seite ist auch alles so merkwürdig. Der brave Familienvater, der zwischen der Liebe zu seinen Kindern und dem totalen Verfallen in einen Blutrausch beim Kampf schwankt, und der dazu strategisch noch so super ist, daß die hohen Offiziere ihn um Rat fragen, das nimmt man Mel Gibson einfach nicht so richtig ab. In "Braveheart" war das noch etwas anderes, das war irgendwie alles glaubwürdiger, doch hier...ich weiß nicht. Gemäß des Titels sind hier die Amerikaner auch die widerspruchslos Guten, während die Engländer ohne Ausnahmen total bescheuert und fies sind. Hier fehlt irgendwie das gewisse Etwas, entweder die Brutalität und der Realismus eines "Braveheart" oder die Dramatik einer echten Familientrgödie zu Kriegszeiten. Alles kommt nur halbherzig rüber und genauso emotionslos dürften die meisten Zuschauer dieses Spektakel hinter sich gebracht haben.
    (Haiko Herden)



    625709 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E
    Länge: 158 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Audiokommentar des Regisseurs Filmdokumentationen zu "Visuelle Effekte" und "wahre Helden" Dokumentation "die Kunst des Krieges" Vergleich der Konzeptzeichnungen mit Filmszenen entfallene Szenen


    625705 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E, TUR
    Länge: 168 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Filmdokumentationen; Filmografien von Regisseur & Schauspieler; Fotogalerie; Storyboard Vergleiche


    725705 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E, TUR
    Länge: 175 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.40
    Extras: Dokumentation "Die Kunst des Krieges"; Dokumentation "Wahre Helden"


    ©   2001 / 2003 by TAMINGO Media Publishing