SLEEPWALKER

  • Film DVD
  • deutsch + schwedisch
    91 Min.
    656979 DEnicht mehr im Handel

    Originaltitel: Sleepwalker
    Regie: Johannes Runeborg
    Musik:  
    Darsteller: Ralph Carlsson, Ewa Carlsson, Tuva Novotny, Anders Palm, Björn Sundquist, Christoffer Edström, Mats Rudal
    Schweden / Norwegen 2000

    SLEEPWALKER

    Ulrik Hansson wollte sich gerade schlafen legen, da durchfährt ihn ein stechender Schmerz in der Brust. Aufgeschreckt durch seinen gräßlichen Schrei krabbeln die beiden Kinder mit ins Ehebett. Die Familie schläft friedlich ein.
    Am Morgen erwacht Ulrik allein im Bett. Alles ist voller Blut! Frau und Kinder sind spurlos verschwunden. Zwei Tage zuvor hatte er vor dem Haus einen fremden schwarzen Wagen beobachtet. Treibt sich ein Gewaltverbrecher in der Gegend herum? In seinem eigenen Auto stellt Ulrik fest, daß der Kilometerzähler seit dem Vortag um 30 km weitergelaufen ist. Er findet nur eine Erklärung für das Rätsel: er muß schlafgewandelt sein! Hat er etwa selbst seine Familie umgebracht?
    Am nächsten Abend schnallt Ulrik sich eine auf Aufnahme geschaltete Videokamera um, bevor er wie üblich seine Schlaftabletten schluckt, sie mit reichlich alkoholischem Getränk runterspült und sich ins Bett legt. Fassungslos sieht er tags darauf auf dem Videoband, was er in der Nacht getan hat! Von seiten der Polizei ermittelt Inspektor Levin, nachdem Ulrik seine Familie als vermißt gemeldet hat. Levin glaubt nicht an ein Verbrechen, vielmehr vermutet er, daß Ulriks Frau mit den Kindern ihren Mann einfach überraschend verlassen hat. Aber dann findet man weitere blutige Spuren und schließlich sogar Leichenteile. Während die Polizei jetzt fieberhaft nach ihm fahndet, irrt der schlafwandlerische Mörder durch das halbe Land...

    Ein richtig spannender Suspense Thriller, der mit geringem Aufwand einen Alptraum erschafft. Die Sequenzen aus der Videokamera engen die Sicht des Zuschauers zusätzlich ein, sodaß er in seiner Wahrnehmung voll in das mysteriöse Geschehen mit einbezogen wird. Dieses in Filmen oft unsinnig verwendete Stilmittel ist hier vortrefflich und ganz richtig eingesetzt. Das Rätsel erfährt zwar am Ende eine klassische Auflösung, doch man bleibt bis dahin im Unklaren und darf sich von zahlreichen verwirrenden Haken und Wendungen schocken lassen. (Pino DiNocchio)


    656979 DE
    Tonspur: Deutsch / Schwedisch
    Untertitel: D
    Länge: 91 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras:  


    ©   2006 by TAMINGO Media Publishing