ARISTOTELES UND DANTE
ENTDECKEN DIE GEHEIMNISSE DES UNIVERSUMS

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    94 Min.
    674739 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    98 Min.
    774739 DE

    Originaltitel: Aristotle and Dante Discover the Secrets of the Universe
    Filmlänge: BD 90 Min. ohne Abspann
    Regie: Aitch Alberto
    Musik:  
    Darsteller: Max Pelayo, Reese Gonzales, Eugenio Derbez, Veronica Falcón, Kevin Alejandro, Eva Longoria, Diego Parra, Maynor Alvarado
    USA 2022

    ARISTOTELES UND DANTE ENTDECKEN DIE GEHEIMNISSE DES UNIVERSUMS
    Aristotle and Dante Discover the Secrets of the Universe

    Der introvertierte Teenager mit dem komischen Vornamen Aristoteles spürt, daß es ihn zu anderen Jungen hinzieht. Aber so etwas wird in der Machogesellschaft unter den Gleichaltrigen nicht akzeptiert. Ari bleibt also lieber für sich, beobachtet die Körper anderer Jungen nach dem Sport still und heimlich. Es soll bloß niemand etwas merken. Ins Freibad geht Ari auch allein, damit nicht auffällt, daß er nicht schwimmen kann. Am Beckenrand versucht er es ganz mutig mit Luftanhalten und sich ins Wasser sinken lassen. Als er wieder auftaucht, sitzt da ein wunderschöner Junge mit einem ebenso ungewöhnlichen Vornamen. Er heißt Dante.
    Es ist pure Magie, wie schwebend auf dem Wasser zu liegen und von Dante sanft gehalten zu werden. Eine Magie, die der Film vom ersten Augenblick an für alle Sinne versprüht. Schwimmen steht dabei für die Ganzkörpererfahrung mit dem wohl höchsten Grad an Erotik außerhalb von allem, was als explizit sexuell definiert wird.
    Die beiden sind recht verschieden im Temperament, doch Ari und Dante ziehen sich an wie zwei gegenpolige Magnete. Sie sind voneinander fasziniert und fangen an, sich gegenseitig ihre Welt zu zeigen. Das Universum scheint es weniger gut zu meinen mit der Jungenfreundschaft. Ein Unfall erschüttert das Glück. Dann muß Dante mit seiner Familie für ein Jahr in eine andere Stadt ziehen. Es ist ein hartes Jahr der Trennung, in dem nur ein intensiver Briefwechsel die Nähe bewahrt.
    Nach Dantes Rückkehr müssen die Jungs entscheiden, von welcher Art ihre Beziehung sein wird. Dante gibt sich seinem besten Freund gegenüber als schwul zu erkennen. Ari kämpft schwer mit sich. Er kann sich noch immer nicht eingestehen, daß er für einen Jungen solche Gefühle hat. Da erhält er Bestärkung von unerwarteter Seite...

    1987 in El Paso, Texas: Es sind Zeiten des Umbruchs. Erstaunlicherweise sind die Eltern hier schon einen Schritt weiter als ihre Kids. Die bittersüße Liebesgeschichte ist voller Dramatik und Schmerz. Ein flirrender Sommer voller Euphorie, eine qualvolle Ferrnbeziehung, ein wütender Konflikt. Bis Ari und Dante wirklich zueinanderfinden, ist es ein langer Weg. Das steht bildhaft für den steinigen Befreiungskampf homosexueller Menschen, der in den 1980er Jahren eine entscheidende Weichenstellung nahm, und der an vielen Orten bis heute noch nicht abgeschlossen ist. Zwei schöne Boys entführen den Zuschauer in die Wirren der Jugend. Zur Identitätsfindung gehört für die mexikanisch-stämmigen Heranwachsenden neben der sexuellen Orientierung auch die ethnische Selbstdefinition in einer Gesellschaft, die sich streng in Schubladen einteilt. Derlei Probleme sind nahezu weltweit übertragbar. (Pino DiNocchio)



    674739 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D
    Länge: 94 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Wendecover


    774739 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D
    Länge: 98 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Wendecover


    ©   2024 by TAMINGO Media Publishing